„Wer mag schon evaluieren?“, dachte ich, als ich dieser Tage mit der Umsetzung von Lehrgangsevaluierungen betraut wurde. Mit LimeSurvey geht’s wirklich schnell und einfach.

Für KursteilnehmerInnen ein notwendiges Übel, für lernwillige Vortragende durchaus Hilfreich: Evaluationen von Lehrveranstaltungen. Mit dem OpenSource-Umfragetool LimeSurvey wird das Evaluieren zumindest möglichst einfach:

  • Für jede Umfrage können Vorlagen für Standardfragebögen herangezogen und TeilnehmerInnen-Listen einfach importiert werden.
  • Designvorlagen sorgen für ein attraktives Aussehen der Umfragen.
  • 28 verschiedene Fragearten und über 80 Sprachen stehen zur Verfügung.
  • Selbstverständlich sind anonymisierte Umfragen möglich.
  • Die Ergebnisse können mit wenigen Mausklicks grafisch dargestellt und in diverse Dateiformate exportiert werden.

Nicht nur für Evaluierungen taugt dieses Tool. Im Grunde kann es für jede Art von Datensammlung verwendet werden:

  1. Marketing-Umfragen
  2. Psychologische Tests
  3. Kundenzufriedenheitsumfragen nach Einkauf in einem Online-Web-Shop
  4. Generelle Datenerfassung z.B. bei einem Anruf in einem Call-Center
  5. Qualitätsmanagement
  6. Bewerbungen (Erfassung von Qualifikation von Kandidaten)
  7. Bestellformular für Produktproben
  8. Einladungsmanagement für Events („wir kommen mit X Leuten, würden gerne Y essen and Z von uns benötigen eine Übernachtungsmöglichkeit)
  9. Theorietest für Fahrschulen
  10. Veranstaltungshilfe für Parties

Nach etwa 2 Stunden Auseinandersetzung mit den Funktionalitäten habe ich bereits den ersten guten Überblick. In den nächsten Wochen und Monaten werde ich wohl zum Profi 🙂