PIXLR ist ein dem Photoshop von Adobe nachempfundenes Bildbeartbeitungstool, das eine große Auswahl an Bearbeitungs-, Filter- und Konvertierungsoptionen bietet.

Das Tool enthält vielfältige Editierfunktionen wie etwa Helligkeit/Kontrast, Farbton/Sättigung, Farbbalance, Gradationskurven, eine breite Werkzeugpalette, wie Freistellen, Pinsel, Radiergummi, Schwamm, Wischfinger und eine große Auswahl an Filtern, z.B. Weichzeichnen, Scharfzeichnen, Entrauschen, Kunstfilter und viele mehr.

Das Arbeiten mit mehreren Ebenen ist möglich, die entstandenen Bilder können in den gängigsten Bilddatei-Formaten wie JPG, BMP, PNG und TIFF abgespeichert werden.

Screencast

Die Medienfundgrube, die ich an einer anderen Stelle schon vorgestellt habe, bietet eine tolle Übersicht über digitale Tools im Internet. Seit kurzem darf ich als einer der Autoren an der Plattform mitarbeiten. Heute habe ich meinen ersten Screencast zum Tool „PIXLR“ gepostet.